Artboard 2 copy 20

 

Datenschutzerklärung der Kässbohrer Sales GmbH

Zuletzt aktualisiert im November 2021

 

  1. Einleitende Anmerkungen

Diese Datenschutzerklärung der Firma Kässbohrer Sales GmbH („Kässbohrer Sales“) bezieht sich auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern. Diese Datenschutzerklärung enthält Informationen über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Kässbohrer Sales.

In dieser Datenschutzerklärung stellen wir uns vor, beschreiben wie und für welche Zwecke wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wie Sie Ihre Datenschutzrechte wahrnehmen können und geben weitere Informationen, die relevant für Sie sein können.

Wir haben versucht, Ihnen alle Informationen in klarer und verständlicher Weise zu vermitteln. Falls Sie nach dem Durchlesen dieser Datenschutzerklärung Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, können Sie uns jederzeit über die folgenden Kommunikationskanäle erreichen:

Email: info@kaessbohrer.com

Webseite: https://www.kaessbohrer.com/en/contact-520-pg

Telefon: +49 (2823) 97210

Anschrift: Siemensstrasse 74, 47574, Goch, Deutschland

 

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Sie ist seit November 2021 in Kraft. Oben auf dieser Seite ist das Datum der letzten Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung angegeben.

 

  1. Unter welchen Umständen kommt diese Datenschutzerklärung zur Anwendung?

Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung auf alle personenbezogenen Daten unserer Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner. Diese Datenschutzerklärung findet keine Anwendung auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten von Mitarbeitern, die in einem Beschäftigungsverhältnis mit Kässbohrer Sales stehen.

Kässbohrer Sales verwendet keine automatisierte Entscheidungsfindung.

 

  1. Wer ist verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten?

Kässbohrer Sales und die Aktiengesellschaft Tırsan Treyler Sanayi ve Ticaret Anonim Şirketi („Tirsan“) arbeiten als strategische Partner zusammen und sind die gemeinsamen Verantwortlichen (Data Controller) im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (General Data Protection Regulation – „GDPR“). Sie sind gemeinsam verantwortlich für die Verarbeitung aller personenbezogenen Daten, die unter diese Datenschutzerklärung fallen. Diese Datenschutzerklärung erklärt, welche personenbezogenen Daten Kässbohrer Sales sammelt und nutzt (verarbeitet), zu welchem Zweck dies geschieht und mit welchen natürlichen oder juristischen Personen sie geteilt werden.

 

  1. Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

 

Für den Abschluss und die Umsetzung von Verträgen

Wenn Sie als Kunde ein Produkt oder eine Dienstleistung von uns erwerben oder wenn Sie als Lieferant oder Geschäftspartner mit uns zusammenarbeiten, dann verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu administrativen Zwecken wie der Zustellung von Rechnungen und der Vornahme von Zahlungen (Schuldner-Gläubiger-Management). Weiter verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für das Bestell- und Versandmanagement, wie z.B. Bestätigungen, wenn Produkte erhalten wurden, oder Informationen an Sie über die Auslieferung von Produkten. Kässbohrer Sales verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um unsere vertragliche Vereinbarung umzusetzen.

Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihre Kontaktinformationen, Ihre Firmenangaben, Zahlungsinformationen, Rechnungsangaben, Kundenpersonalien und die Registriernummer von Fahrzeugen. Kfz-Kennzeichen sind grundsätzlich mit einer Firma verbunden, deshalb können sie als Firmendaten angesehen werden. Kässbohrer Sales kann auch mit Selbstständigen (Freiberuflern) Geschäfte durchführen; in diesen Fällen können Kfz-Kennzeichen als personenbezogene Daten angesehen werden. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist die Umsetzung von vertraglichen Vereinbarungen und die Einhaltung von rechtlichen Pflichten gemäß § 6 Buchst. b u. c GDPR.

 

Für das Beziehungsmanagement und für den Kundendienst

Wir nutzen in unserer Datenbank gespeicherte Informationen über Kunden und Lieferanten, um die Beziehungen zu Lieferanten und Kunden zu verwalten und um (Kunden-) Dienstleistung und Unterstützung im Zusammenhang mit Produktkäufen zu leisten. Ferner verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Kundenanforderungen zu erfüllen, wie Installation, Wartung und Unterstützung zur Instandsetzung. Auch wenn wir Kundenanfragen bearbeiten, wie z.B. bei Pannenhilfe und Gewährleistungsanfragen, verarbeiten wir personenbezogene Daten.

Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihre Kontaktinformationen, Ihre Firmenangaben, Finanzdaten, Personalien, Daten zu früheren Transaktionen und Kommunikationen mit Kässbohrer Sales, Informationen zu Telefonanrufen, Daten aus Kopien von Führerscheinen, Kfz-Kennzeichen, TÜV-, RDW-, EIPL- und DEKRA-Prüfberichte, Straßenkartendokumente, Versicherungsinformationen und Berichte über Mitgliedschaften in Vereinigungen. Kässbohrer Sales kann auch mit Selbstständigen (Freiberuflern) Geschäfte durchführen; in diesen Fällen können Kfz-Kennzeichen als personenbezogene Daten angesehen werden. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist die Einhaltung von rechtlichen Pflichten gemäß § 6 Buchst. b GDPR.

 

Um den Anforderungen von Gesetzen und Verordnungen zu genügen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um den Anforderungen von Gesetzen und Verordnungen zu genügen, z.B., wenn es um Steuern oder andere Pflichten geht, die sich aus dem Geschäft ergeben. Um geltenden Gesetzen und Verordnungen zu genügen, kann es sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber staatlichen Einrichtungen und Überwachungsbehörden offenbaren müssen.

Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihre Kontaktinformationen, Ihre Firmenangaben, operative Daten und Informationen über Transaktionen. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist die Einhaltung von rechtlichen Pflichten gemäß § 6 Buchst. c GDPR.

 

Für die Umsetzung von Geschäftsprozessen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Bezug auf das Funktionieren unserer Organisation innerhalb unserer Geschäftsoperationen. Wir bieten Möglichkeiten zur zentralen Verarbeitung, um so effizienter zu arbeiten, wie z.B. die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Lieferketten und das Vertriebsmanagement. Außerdem führen wir Audits und Geschäftsüberprüfungen durch und Aufgaben zur Geschäftsleitung und wir verwenden Verzeichnisse von Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern.

 Zu diesem Zweck verarbeiten wir Ihre Kontaktinformationen, Ihre Firmenangaben, Ihre Personalien, Unterschriften und berufliche Informationen. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist das legitime Interesse von Kässbohrer Sales gemäß § 6 Buchst. f GDPR.

Wir überwachen unser IT-System, um die Einhaltung unserer Regeln und Verfahren sicherzustellen. Im Verlauf der Überwachungsaktivitäten kann auf Ihre personenbezogenen Daten zugegriffen und Ihre Daten können eingesehen werden.

 

Für Vermarktungszwecke

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu Vermarktungszwecken, wenn ein neues Produkt herausgebracht wird oder um andere Produkte und Dienstleistungen hervorzuheben. Wir können Sie z.B. über Angebote und Veranstaltungen informieren. Wir verwenden Ihre Daten auch für die Entwicklung, Umsetzung und Analyse von Marktforschung und Vermarktungsstrategien.

Aus dem Grunde verarbeiten wir personenbezogene Daten von (früheren) Kunden und möglichen Kunden. Wir verarbeiten dabei die folgenden personenbezogenen Daten: Kontaktinformationen, Geburtsdatum und Daten über Kundentreffen. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten sind Ihr Einverständnis und das legitime Interesse von Kässbohrer Sales gemäß § 6 Buchst. a u. f GDPR.

 

Um Ihnen die Kontaktaufnahme mit uns zu ermöglichen

Wir sind aktiv vertreten in sozialen Medien wie Facebook, LinkedIn, YouTube und Instagram. Wenn Sie über soziale Medien Kontakt mit uns aufnehmen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Fragen zu beantworten und auf Ihre Mitteilungen zu antworten. Über die Kontaktseite unserer Webseite können Sie uns vermittels verschiedener Kommunikationskanäle erreichen. Wir bieten Ihnen Kontaktinformationen und ein Kontaktformular; wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um ihre Kontaktanfragen zu beantworten.

Dazu nutzen wir den Kommunikationskanal, den Sie gewählt haben, um uns zu kontaktieren, und die personenbezogenen Daten, die Sie uns übermittelt haben. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Emailadresse, Firmenangaben und die personenbezogenen Daten, die in Ihrer Mitteilung enthalten sind. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten sind die Tatsache, dass Sie uns kontaktiert haben, und die Erlaubnis, Ihnen zu antworten (§ 6 Buchst. a GDPR).

 

Um Ihnen die Funktionen unserer Webseite bereitzustellen sowie für deren technische und funktionale Verwaltung

Wenn Sie unsere Webseite nutzen, dann verarbeiten wir technische Daten, um Ihnen die Funktionen unserer Webseite bereitzustellen und damit unsere Webseitenadministratoren die Produkte verwalten und verbessern können. Zu diesem Zweck verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie auf unserer Webseite eingeben oder die von den Funktionen, die Sie auf unserer Webseite genutzt haben, generiert werden, sowie die technischen Daten Ihres Gerätes wie die IP-Adresse, den Internetbrowser, den Sie verwenden, die Seiten, die Sie auf unserer Webseite oder unserem App besucht haben, Ihr Klick- und Suchverhalten, die Dauer Ihrer Anwesenheit auf der Webseite und andere diagnostische Daten. Wenn Sie unsere Webseite auf einem Mobilgerät nutzen, dann verarbeiten wir bestimmte Informationen wie Art des Mobilgerätes, IP-Adresse und die individuelle ID-Nr. des Gerätes. Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten sind Ihr Einverständnis und das legitime Interesse von Kässbohrer Sales gemäß § 6 Buchst. a u. f GDPR.

 

  1. Cookies

Wir sammeln personenbezogene Daten auch mithilfe von Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die Information über Ihren Besuch dieser Webseite sammeln und speichern, z.B., wie Sie zu unserer Webseite gelangt sind, Ihr Suchverhalten auf der Seite und welche Informationen auf der Seite Sie interessiert haben. Mehr Informationen zu unserer Verwendung von Cookies finden Sie hier Cookies.

 

  1. Wer hat Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten?

 

Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten bei Kässbohrer Sales

Ihre personenbezogenen Daten können mit unserem oben genannten strategischen Geschäftspartner in der Türkei ausgetauscht werden. Unsere Mitarbeiter haben nur in dem Umfang Zugang zu personenbezogenen Daten, wie dies für die Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Alle unsere Mitarbeiter unterliegen der Vertraulichkeitspflicht.

 

Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten durch Dritte

Die folgenden Dritten haben, wo immer zutreffend, im Zusammenhang mit der Lieferung von Produkten oder der Erbringung von Dienstleistungen an uns Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten

  • Geschäftspartner (z.B.. Google)
  • Lieferanten (z.B. unsere Logistikpartner und IT-Dienstleister)
  • Staatliche Behörden (z.B. Aufsichtsbehörden)
  • Gesetzlich autorisierte private Stellen (z.B. Buchhalter)

Wo Dritte Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben, ergreifen wir die erforderlichen vertraglichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur in dem jeweils erforderlichen Umfang verarbeitet werden. Dritte werden Ihre personenbezogenen Daten nur nach Maßgabe der anzuwendenden Gesetzgebung verarbeiten.

Falls Ihre personenbezogenen Daten an einen Empfänger in einem Land übermittelt werden, das keinen angemessenen Schutz der Daten gewährleistet, werden wir unser Möglichstes tun, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind. Zu diesen Maßnahmen gehört die vertragliche Vereinbarung von Standardbestimmungen mit den Empfängern.

In anderen Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, jedoch ausgenommen in Fällen, wo dies nach dem Gesetz erforderlich wird.

 

Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Datenverarbeiter

Wenn ein Dritter Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich nach Maßgabe der Anweisungen von Kässbohrer Sales verarbeitet, dann handelt dieser Dritte als Datenverarbeiter. Wir schließen mit einem derartigen Datenverarbeiter eine Vereinbarung über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ab. Diese Vereinbarung enthält Verpflichtungen, die sicherstellen, dass Ihre personenbezogenen Daten nur von dem Datenverarbeiter verarbeitet werden, der für uns Dienstleistungen erbringt.

 

  1. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten gesichert?

Kässbohrer Sales ergreift ausreichende Maßnahmen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen. Wir haben angemessene technische, physische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um personenbezogene Daten gegen zufällige oder ungesetzliche Zerstörung oder zufälligen Verlust, Beschädigung, Änderung, unautorisierten Zugang oder unautorisierte Veröffentlichung sowie gegen andere Formen ungesetzlicher Verarbeitung (einschließlich der unnötigen Sammlung, ohne jedoch darauf beschränkt zu sein) oder Weiterverarbeitung zu schützen. Zu den Maßnahmen gehören u.a. IT-Sicherheitsregeln, Mitarbeiterschulungen und sichere Server.

 

  1. Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder anonymisiert, wenn sie nicht länger für den Zweck erforderlich sind, für den sie verarbeitet werden, oder nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungszeit.

 

  1. Wie können Sie Ihre Datenschutzrechte wahrnehmen?

Sie haben das Recht, einen Überblick über Ihre personenbezogenen Daten zu prüfen, sowie, unter bestimmten Bedingungen, eine Korrektur und/oder die Vernichtung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie in bestimmten Fällen das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Um diese Rechte auf Zugang, Korrektur, Vernichtung, Einschränkung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit wahrnehmen zu können, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Verwenden Sie dazu bitte die Kontaktinformationen in Pkt. 1 dieser Datenschutzerklärung. Beachten Sie bitte, dass wir Sie um zusätzliche Informationen bitten können, um Ihre Identität zu verifizieren, wenn Sie diese Rechte in Anspruch nehmen.

Wenn Sie Ihr Einverständnis für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem bestimmten Zweck erteilt haben, dann können Sie dieses Einverständnis jederzeit wieder entziehen. Beachten Sie bitte, dass der Entzug Ihres Einverständnisses nicht rückwirkend gilt. Wenn Sie dazu Kontakt mit uns ausnehmen wollen, verwenden Sie bitte die Kontaktinformationen in Pkt. 1 dieser Datenschutzerklärung.

 

  1. Können Sie sich beschweren?

Wenn Sie unzufrieden sind mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Kässbohrer Sales, können Sie dazu eine Beschwerde einreichen. Verwenden Sie dazu bitte die Kontaktinformationen in Pkt. 1 dieser Datenschutzerklärung. Außerdem haben Sie das Recht, eine Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde in Deutschland zu richten BFDI, falls Sie der Ansicht sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht sorgfältig behandelt haben. Für mehr Informationen dazu wenden Sie sich bitte an Ihre lokale Datenaufsichtsbehörde.

 

  1. Wie können Sie Kontakt mit uns aufnehmen?

Falls Sie Fragen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten haben, die in dieser Datenschutzerklärung nicht beantwortet wurden, oder falls Sie einen Kommentar abgeben oder sich beschweren wollen, verwenden Sie bitte die Kontaktinformationen in Pkt. 1 dieser Datenschutzerklärung, um Kontakt mit uns aufzunehmen.