Artboard 2 copy 20

COMTRANS 2013: Kässbohrer präsentiert den neuen Container Chassis

Kässbohrer nahm seinen Platz auf der wichtigsten russischen Nutzfahrzeugmesse Comtrans‘2013 in Moskau ein.

10.09.2013

Der deutsche Hersteller für Sattelauflieger Kässbohrer nahm seinen Platz auf der wichtigsten russischen Nutzfahrzeugmesse Comtrans‘2013 in Moskau ein. Kässbohrer bietet die breiteste Produktpalette der Branche an und präsentierte zum ersten Mal seinen neu entwickelten Container Chassis K.SHG.S mit verschraubter Halsverbindung und verzinkten Chassis auf seinem Stand in der Halle 12.

ENGINEERING EXCELLENCE PRÄSENTIERT AUF DER COMTRANS

Kässbohrer ist heute der führende Hersteller für Sattelanhänger mit der breitesten Produktpalette und  exportiert in mehr als 51 Länder. Inspiriert von seiner Geschichte, entwickelt Kässbohrer mit seinem engagiertem F&E-Team Qualität.

Der neu entwickelte K.SHG S ist das Ergebnis von Kässbohrer’s Engineering Excellence und seinem Ziel, die Erwartungen seiner globalen Kunden stets zu übertreffen. Für die Verifizierung des neuen Designs wurden mehr als 2.500 Ingeniuerstunden gemeinsam mit insgesamt 720 Stunden CAE-Prozessen in Kombination mit Härtetests unter schwierigsten Last- und Straßenbedingungen eingesetzt.

Um die Flexibilität im Fuhrparkmanagement zu verstärken, ist der  K.SHG.S designt für den Containerverkehr von 20ft bis 45 ft. Während die Lastverteilung für maximale Belastungen optimiert wurde, bietet der verschraubbare Schwanenhals mit verschraubbaren Containerverriegelungen operative Sicherheit und schnelle Wartung.

Darüber hinaus bietet das feuerverzinkte Chassis Korrosionsbeständigkeit. Unter Berücksichtigung der rauen Be- und Entladeprozessen von Containern, bietet die verzinkte Technologie Rostbeständigkeit gegen Aufprall und gleichzeitig auch die Verlängerung des Produktlebens.

Neben der Einführung von K.SHG S präsentiert Kässbohrer auch die folgenden Produkte auf der Comtrans‘2013:

K.STB 39 – TANKSATTELAUFLIEGER

Mit Funktionen designt zur Erhöhung der Sicherheit, bietet Kässbohrer die höchsten Sicherheitsstandards für den Gefahrguttransport. Der K.STB 39 mit einer hohen Ladungskapazität kann auch mit umfangreichen Optionsmöglichkeiten wie Mess- und Pumpensysteme konfiguriert werden. Angepasst an die individuellen Transportanforderungen der Kunden, kann der K.STB 39 mit zahlreichen Volumen- und Kammeroptionen ausgestattet werden.

K.SLH 5 - TIEFLADER

Präsentiert zum ersten Mal auf der bauma 2013 in München, entwarfen Kässbohrer F&E-Ingenieure die SLH-Serie mit 2 bis 8 Achsen mit Nachlauflenkachsen und / oder hydraulischen Lenkachsen, ausziehbaren und starren Chassis sowie verschiedenen Besonderheiten und Optionen.

Auf der Comtrans'2013 präsentiert Kässbohrer die K.SLH 5 mit 5 Achsen - ein Meisterwerk der Ingenieurskunst – welche den russischen Kunden maximale Mobilität unter den härtesten Strassen- und Wetterbedingungen bietet.

K.SCS X – CURTAINSIDER

Kässbohrer Engineering bietet Effizienz und Zuverlässigkeit für denTransport von Stückgut. Das gefeierte robuste Chassis eignet sich für jeden Straßenzustand und jede Art von Fracht. Perfekt anpassungsfähig an alle Zugmaschinen, verbessert der K.SCS X die Leistung. Neu entwickelte Sicherheits- und Beladungsfunktionen gewährleisten die Integration der aktuellen Technologien in den Betrieb. Das neueste KTL-Verfahren (KTL) mit Zink-Phosphat-Beschichtung garantiert  Rostwiderstand für 10 Jahre und Beständigkeit unter allen Wetterbedingungen.