Artboard 2 copy 20

Enginuity für mehr Kontrolle

Kässbohrer entwickelt eine neue Serie von Sattelauflieger-Lösungen und erweitert somit seine Produktpalette um den neuen ferngesteuerten Tieflader mit hydraulischen Achsen, dem SLH.

19.02.2013

Kässbohrer entwickelt eine neue Serie von Sattelauflieger-Lösungen und erweitert somit seine Produktpalette um den neuen ferngesteuerten Tieflader mit hydraulischen Achsen, dem SLH.

Die neue SLH-Serie wird zum ersten Mal auf der weltweit größten Messe für die Baubranche, der bauma 2013 präsentiert, die vom 15. bis 21. April 2013 in München stattfindet.

Die SLH-Serie ist von Kässbohrer F&E-Ingenieuren in Anbetracht der Marktbedürfnisse mit einer Fernsteuerung konzipiert, welcher zu einer verbesserten Manövrierfähigkeit und somit einer operativen Spitzenleistung führt. 

Während des Transport- und oder des Arbeitsvorganges kann jede einzelne Achse der SLH-Serie über eine drahtlose Fernbedienung in die gewünschte Richtung gesteuert werden, welcher vor allem in engen oder scharfe Kurven besonders erforderlich ist. Somit garantiert die SLH-Serie die operative Flexibilität und Effizienz. 

Durch die drahtlose Fernbedienung ist eine unabhängige Steuerung der Achsen möglich; der Nutzer ist nicht länger an den Sattelauflieger oder die Zugmaschine gebunden und kann unabhängig agieren. Die Fernbedingungen ermöglicht ebenfalls eine Präzision beim Manövrieren und gewährleistet somit die Sicherheit des Sattelaufliegers und des Ladegutes. Mit insgesamt 7.500 Stunden CAE-Prozessen in Kombination mit Fahrttests unter schwierigsten Straßenverhältnissen, wurde die SLH Linie perfektionisiert. 

Kässbohrer bietet die neue SLH-Serie in drei verschiedenen Modellen von drei bis fünf Achsen und zulässigem Gesamtgewicht bis zu 74 Tonnen an.

Mit seiner Tieflader-Serie liefert Kässbohrer einen hohen Standard an Engineering, die die Grenzen für maximale Leistungen für Schwertransporte übersteigen. Kässbohrer gewärhleistet Schwertransporte von 48 bis 84 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. Die Integration von erweiterten Funktionen und verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten führen zu der maximalen Mobilität, auch unter den schwierigsten Einsatzbedingungen.

Über Kässbohrer:
Enginuity seit 1893
Seit über 120 Jahren kreiert Kässbohrer Automobiltechnologien, deren Qualität und Leistungsfähigkeit den Massstab für Spitzenleistungen setzt. Heute ist Kässbohrer Stolz auf seine Tradition von Innovation und Engineering und setzt diese für die Bedürfnisse einer globalen Wirtschaft ein.

Seit der Gründung ist für Kässbohrer seine Geschichte und Erfahrung die Inspiration und der innovative Geist.
Diesem Ethos stets treu, arbeiten Kässbohrer F&E-Ingenieure für mehr Effizienz und Technologie.