Artboard 2 copy 20

Kässbohrer präsentiert den neuen Gülle-Tankauflieger auf der AGRITECHNICA 2013

Kässbohrer stellt seinen neu entwickelten Gülletankauflieger zum ersten Mal auf der weltweit grössten Ausstellung für Landwirtschaft, der Agritechnica 2013, aus.

18.11.2013

Kässbohrer stellt seinen neu entwickelten Gülletankauflieger zum ersten Mal auf der weltweit grössten Ausstellung für Landwirtschaft, der Agritechnica 2013, aus. Angetrieben von seiner Motivation die zuverlässigsten Transportlösungen zur Verfügung zu stellen, enwickelte Kässbohrer seinen neuen Gülletankauflieger, K.STN , um die Umwelt- und Gesundheitsrisiken sowie Gefahren beim Transport von Gülle an Kraftanlagen und erneuerbare Energiewerken zu minimieren.

Das 120jährige Erbe der Innovation
Als 1893 Karl Kässbohrer seine Wagenfabrik in Ulm gründete, wusste er wohl noch nicht, dass er die Fahrzeugtechnik revolutionieren würde. Der Erfolg von Kässbohrer basiert auf der Fähigkeit unserer Ingenieure, für unsere Produkte eine selten gesehene Kombination aus Effizienz, Einfachheit und Zuverlässigkeit zu erreichen. Mit einer über 120 jährigen Innovationstradition entwickelte Kässbohrer engagiertes F&E Team den K.STN, welcher neue Maßstäbe für den Transport von Gülle und tierischen Abfällen setzt.

Entwickelt um Risken zu vermeiden
Unter Berücksichtigung der Entstehung von gefährlichen Gasen während des Transportes von Gülle, ist der K.STN mit pneumatischen Niveauregulierung sowie Über- und Unterdruckventilen ausgestattet, welche den Be- und Entladevorgang als einen sicheren und einfachen Prozess ermöglicht.

Darüber hinaus steht der K.STN mit seinem Aufbau aus Edelstahl und seinem  verzinkten robusten Chassis für Langlebigkeit und einfache Wartung. Mit seinem Leergewicht von 6.250 kg und ausgestattet mit Lenkachsen bietet der K.STN maximale Mobilität unter den härtesten Straßen-und Arbeitsbedingungen.