Artboard 2 copy 20

KÄSSBOHRER MIT DER

BRANDNEU ENTWICKELTEN WECHSELBRÜCKE

Der Intermodal leistet schnellen, umweltfreundlichen und wirtschaftlichen Transport über See, Land und Bahn.

Kässbohrer bietet in Europa mit innovativen Produkten, die breiteste Produktpalette an, um den Ansprüchen seiner Kunden in 55 Ländern gerecht zu werden.

Für intermodale Lösungen liefert Kässbohrer seit zehn Jahren Huckepack Sattelauflieger und Light Container Chassis.

Heute erweitert Kässbohrer seine Produktpalette um ein neues Produkt; K.SWAU Intermodal Wechselbrücke.

Im kompetentem Forschungs- und Entwicklungszentrum von Kässbohrer, das innovative Lösungen und qualifizierte Ingenieurleistungen anbietet, wird die Wechselbrücke in zwei verschiedenen Variationen angeboten. Planen - Wechselbrücke K. SWAU C und Aluminium Koffer - Wechselbrücke K.SWAU B.

Verschiedenerlei Palettenwaren, Kleidungsstücke, Glaswaren, elektronischen Geräte, Automotive- und Chemiewaren können mit den Kässbohrer Intermodal Wechselbrücken transportiert werden.

TRETEN SIE EIN

IN DIE WELT VON KÄSSBOHRER


KONTAKT KOSTENVORANSCHLAG ERHALTEN

SWAP BODY PLANE

FLEXIBILITÄT IM BETRIEB

Kässbohrer wird dank der wirtschaftlichen und umweltfreundlichen intermodalen Transportmethode der Wechselbrücke K.SWAU C ihr effektiver Lösungspartner.

Die Kässbohrer Planen - Wechselbrücke ist die wirtschaftlichste Methode für den kombinierten Transport zwischen Land-, See- und Schienenverkehr, besitzt den Transportcode C63, verfügt über eine Kapazität von 34 Europaletten und bietet mit einem Eigengewicht von nur 4.850 kg Eigengewicht maximale Effizienz.

Stau- und Lademöglichkeiten, die die größten Vorteile von Wechselbrücken sind, bieten durch die maximale Ladekapazität von Kässbohrer Planen - Wechselbrücken und dem Ladungssicherheitszertifikat (CodeXL) geringere Kosten und höhere Ausbeute als herkömmlich.

BAHNVERLADUNG

ROBUSTES FAHRGESTELL

Das verstärkte Fahrgestell bietet für den intermodalen Verkehr die Möglichkeit zur Bahnverladung.

CODEXL

LADUNGSSICHERHEIT

KTL-beschichtete, robuste Rückwand (2.400 mm) und 2 x 4 Reihen von 120 mm hohen Aluminium Bordwänden nach dem Ladungssicherheitszertifikat DIN EN 12642 und VDI 2700.

SCHNELLER WECHSEL

DURCH MODULARE FAHRGESTELLKONSTRUKTION

Die modulare Fahrgestellkonstruktion von 5 Elementen gewährleistet eine schnelle und einfache Wartung.

SWAP BODY KOFFER

FÜR TEXTILIEN UND WERTVOLLE GÜTER

Kässbohrer wird dank der wirtschaftlichen und umweltfreundlichen intermodalen Transportmethode der Wechselbrücke K.SWAU B ihr effektiver Lösungspartner.

Die Kässbohrer Koffer – Wechselbrücke ist perfekt auf den kombinierten Transport zwischen Land, See und Schiene abgestimmt, verfügt über den Transportcode C63, bietet ein Volumen von 98 m3 und mit einem Eigengewicht von nur 4.970 kg, maximale Effizienz.

Stau- und Lademöglichkeiten, die die größten Vorteile von Wechselbrücken sind, bieten durch die maximale Ladekapazität von Kässbohrer Koffer - Wechselbrücken und dem Ladungssicherheitszertifikat (CodeXL) geringere Kosten und höhere Ausbeute als herkömmlich.

Mutlifunktionale Aluminium-Wände und Ladebalken am Schlüssellochblech in der Innenverkleidung bieten flexible Einsätze und sorgen für maximale Sicherheit beim Textiltransport und bei Doppelstock-Beladungen.

BAHNVERLADUNG

ROBUSTES FAHRGESTELL

Das verstärkte Fahrgestell bietet für den intermodalen Verkehr die Möglichkeit zur Bahnverladung.

GEEIGNET FÜR ALLE LADEMÖGLICHKEITEN

ISO TUNNEL

Mit 6 x 2 Behälterposition inklusive Winglock eignet er sich für 40’ und 45’ mit oder ohne ISO-Gooseneck-Tunnel Container Chassis.

EFFIZIENTE

KLEIDERTRANSPORTE

Multifunktionale Aluminium-Wände mit Überlast-Sicherung und Schlüssellöchern bieten viele Lade-Optionen für den Kleidertransports.